Fett-Weg-Spritze in Berlin - Injektionlipolyse statt Fettabsaugung

Störende Fettpölsterchen können trotz gesunder, ausgewogener Ernährung und Sport hartnäckig sein. Nicht immer schaffen Diäten und viel Bewegung die sogenannten Problemzonen um Hüften, Bauch, Gesäß, Oberschenkel, Oberarme, Gesicht und Kinnbereich abzubauen.

Wer bislang an aufwändige operative Eingriffe wie die Liposuktion (Fettabsaugung) dachte, kann sich nun auf die sanftere, ambulante Injektionslipolyse freuen, die umgangssprachlich allgemein als sogenannte Fett-weg-Spritze bezeichnet wird. Ihnen bleibt eine zum Teil komplizierte Operation erspart, sie ist kostengünstiger und heilt mangels Hautschnitten vollständig ohne Narbenbildung ab.


WIRKUNGSWEISE UND ZUSAMMENSETZUNG DER FETT-WEG-SPRITZE

Die Wirkung der Fett-weg-Spritze (Injektionslipolyse) basiert auf dem Wirkstoff Phosphatidylcholin (PPC), der als Naturprodukt aus der Sojabohne gewonnen wird. Auf Grund seiner chemischen Zusammensetzung ist Phosphatidylcholin imstande Fett aufzulösen. Das Medikament, welches diesen Wirkstoff enthält, ist seit mehr als 30 Jahren in Deutschland als intravenöses Medikament zugelassen. Es wird zur Senkung eines erhöhten Cholesterinspiegels und zur Behandlung von Fettembolien intravenös verabreicht.

Im ästhetischen Bereich wird der Wirkstoff mit einer sehr feinen Kanüle direkt in das unerwünschte Fettgewebe injiziert. Nach der Verabreichung der Fett-weg-Spritze in das Fettgewebe, spalten sich die Fettzellen auf. Das aufgelöste Fettgewebe wird dann nach und nach durch das körpereigene Lymphsystem und die Leberfunktion abtransportiert und ausgeschieden.


BEHANDLUNGSZONEN FÜR DIE FETT-WEG-SPRITZE


  • Wangen
  • Tränensäcke
  • Doppelkinn
  • Bauch
  • Nacken
  • Rückenpartie
  • Reiterhosen
  • Hüften
  • Oberschenkel
  • Knie
  • Männliche Brust
  • Oberarme
  • Cellulite (Feinnadelintervention) uvm.


Die Behandlung mit der Fett-weg-Spritze ist eine neue und bequeme Lösung, um gezielt lokale Fettpölsterchen abzuschmelzen. Die Konturierung der Problemzonen und spezielle Verbesserungen im Gesicht sind ideale Behandlungszonen.

Die Fett-weg-Spritze entfaltet in der Regel nach durchschnittlich 2-5 Anwendungen in etwa sechswöchigen Abständen den maximalen Erfolg. Der gewünschte Effekt der Anwendung mit der Fett-weg-Spritze stellt sich nach etwa vier Wochen ein. Während dieser vierwöchigen Regenerationsphase ist es förderlich auf ausgewogene Ernährung zu achten, ausreichend Wasser zu trinken und sich leicht sportlich zu betätigen.


WISSENSWERTES ZUR FETT-WEG-SPRITZE

Nach der Behandlung mit der Fett-weg-Spritze kommt es im Allgemeinen zu einer leichten Rötung und Schwellung im behandelten Bereich. Ein leichtes Spannungsgefühl und Hämatome können in den ersten Tagen an der behandelten Region auftreten. Einige Patienten berichten von einem muskelkaterähnlichen Gefühl. Diese Begleiterscheinungen klingen nach etwa 7-10 Tagen vollständig ab. Wissenswert für unsere Patienten ist, dass die genannten Entzündungszeichen bewusst und gewollt durch die Injektion des Wirkstoffes hervorgerufen werden sollen.

Man sagt über die Behandlung mit der Fett-Weg-Spritze: Ohne Entzündung kein Erfolg. Der Körper spaltet so die Fettzellen auf und verstoffwechselt diese. Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Patienten diese Informationen kennen. Der gewünschte Effekt der jeweiligen Behandlung stellt sich nach ca. 4 Wochen ein. Dann wird gemeinsam mit unseren Experten über eine notwendige weitere Sitzung entschieden.

Schwangerschaft und Stillzeit, Personen mit Sojaallergien sowie mit Blutgerinnungsproblemen können nicht mit der Fett-weg-Spritze behandelt werden. Um dies auszuschließen, steht vor jeder Behandlung ein ausführliches und aufklärendes Gespräch mit dem Patienten. Selbstverständlich wird hier der gesamte Behandlungsablauf ausführlich erläutert und auf sämtliche Fragen eingegangen. Die ambulante Behandlung dauert etwa 30 Minuten und kann bei Ausschluss der Kontraindikationen direkt im Anschluss der Anamnese durchgeführt werden.


>>> Vereinbaren Sie hier einen Termin für Ihre Fett-weg-Spritze oder zur kostenlosen Beratung!


KURZINFO

  • Indikation: Fett-weg-Spritze
  • Behandlungsdauer: 20-30 Minuten
  • Schmerzhaftigkeit: mild
  • Betäubung: lokale Anästhesiecreme
  • Erholungsphase: wenige Tage
  • Narben: keine
  • Sport: am Folgetag
  • Sauna, Schwimmbad, Sonnenbestrahlung: nach 3-5 Tagen
  • Anwendung von Kosmetikprodukten: am Folgetag
  • Behandlungsintervalle: je nach Ausprägungsgrad durchschnittlich 2-5 Behandlungen im Abstand von etwa 6 Wochen
  • Besonderheiten: eventuelle Rötung, Schwellung, Erwärmung, Druckschmerz (ähnlich "Muskelkater") und gelegentliche Hämatome klingen nach einigen Tagen wieder ab
  • Kontraindikation: Autoimmunerkrankungen, Schwangerschaft, Stillzeit
  • Hinweis: nur hochwertige Ästhetikprodukte für hohe Behandlungsqualität und Sicherheit auf natürlicher Basis, kein Allergietest erforderlich.


>>> WEITERE INFORMATIONEN ZUM GESAMTEN LEISTUNGSANGEBOT UNSERER PRAXIS FINDEN SIE BITTE HIER <<<


Vereinbaren Sie gleich
einen Termin für Ihre
Beratung oder Behandlung!
030 234 66 042

Hyaluronsäure - Was ist das?

Erfahren Sie mehr über die Eigenschaften des Hyaluron

mehr lesen...

Fragen & Antworten

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen

mehr lesen...

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu einzelnen Anwendungsthemen

mehr lesen...

Hautanalyse

Hautanalyse

mehr lesen...

Imagefilm

Imagefilm